We can reach you by railway, we can reach you by trailway We can reach you on an airplane, we can reach you with your mind We can reach you by caravan, cross the desert like an Arab man Don‘t you care how we get there, we just get there if you want! Also by kettcar (Oleta Adams, get here – leicht angepasst) Auch ‪diesen Donnerstag‬ machen wir wieder unsere Weintour nach Freiburg und Umgebung! Wer gerne etwas geliefert haben will kann von uns kontaktlos und ohne Lieferkosten versorgt werden. Informiert euch über unseren Shop was ihr haben wollt. Gerne könnt ihr die Bestellung auch über den Shop abwickeln. Oder einfach via E-Mail bis Donnerstag, 11:00Uhr Gerne könnt ihr uns auch per Mail oder Anlieferzeiten oder Hinterlegungsorte informieren. Aktuell gibt es übrigens auch Bärlauchpesto, Winzerfutter, Wein- und Apfelessig sowie Olivenöl. Diese aber nur auf Zuruf via E-Mail und nicht in unserem Shop und nur bei einer Bestellung ab 20€. Support your local Bio-Winzer, drink wine, Stay Home and happy and healthy!

via Instagram https://ift.tt/2xfQyD0

Hamsterkauf nach Hause geliefert: Wein statt Toilettenpapier! Ihr lieben, da auch unsere Kunden zuhause bleiben, möchten wir uns dem aktuellen Trend anschließen und euch auf folgendes aufmerksam machen: Wir haben einen Onlineshop, in dem ihr SEHR gerne bestellen könnt. Ab 18 Flaschen liefern wir deutschlandweit versandkostenfrei! Und alle FREIBURGER jetzt aufgepasst: morgen (Donnerstag) gibts eine Tour nach Freiburg und Umgebung! Ab 6 Flaschen gibt es einen charmanten Home-Service, ohne Körperkontakt ;) ! Bezahlen könnt ihr vorzugsweise per Rechnung. Gerne stellen wir Neukunden auch ein Probierpaket zusammen. Bei Fragen zu uns und unseren Weinen erreicht ihr uns immer sehr gut per Mail, gut per WhatsApp (01714194447) und mehr oder weniger gut per Telefon (076425525). Außerdem gibt es jede Menge Infos zu den Weinen auf YouTube und in unserem Webshop, Link in der Bio! Macht unser Lager leerer, wir sind dankbar um jede Bestellung! Ps. Der Wochenmarkt Freitags findet nach wie vor statt!

via Instagram https://ift.tt/2vv61ys

Seit 2016 glauben unsere Freunde von @theholytacoshack an uns und unsere Weine und haben uns seit ihrer Eröffnung auf der Karte! Damit waren sie die ersten, die uns in Ihre Gastronomie geholt haben! Ihr bekommt im Restaurant von Anika und Geoff schon immer unseren Grauburgunder und in letzter Zeit auch Grünfink. Die Mineralität unserer Weine und die Schärfe der Mexikanischen Küche führen zu kulinarischen Endlosschleifen! Auch die authentischen US Gerichte ergänzen sich fantastisch mit unseren handgemachten Weinen. Eine ganz herzliche Empfehlung also!

via Instagram https://ift.tt/2PXr6ZD

Wah! It‘s Küken time! Zwei unserer Hennen sind schon wieder fleißig am Nachwuchs produzieren! Wir wurden etwas überrascht, weil wir dachten, dass geht erst später im Jahr los… daher müssen die kleinen und ihre Mütter jetzt erstmal noch eingesperrt im Hühnerstall leben, während wir uns eine freiluftvariante für die noch kühlen Nächte überlegen… Namensvorschläge sind herzlich willkommen, Geschlecht allerdings noch nicht erkennbar. Gebt’s alles! ;)

via Instagram https://ift.tt/39hwRc0

Der Frühling ist im Anmarsch, wir sind unterwegs und schauen, von wo aus man unser neues Weingut sehen kann ;) Hier vom Gewann Tannacker sieht man zumindest den Giebel der Scheune und das Solarfeld in der Sonne glitzern. Um uns herum zwitschert und tiriliert es und vor allem duftet es sagenhaft nach Veilchen! Schade, dass ihr das nicht riechen könnt! Wir strecken jetzt noch ein bisschen unsere bleichen Körperteile in die Sonne und wünschen euch einen schönen Sonntag! Ps. Bald gibts auch wieder mehr Inhalte zu Thema Wein!

via Instagram https://ift.tt/2TciksA

Die Röstehöfe im Morgennebel… wie wunderschön wir es an diesem besonderen Fleckchen Erde haben wird und immer wieder bewusst, hier märchenhaft beim Rebenschneiden mit Blick auf Zuhause. Wer noch nicht bei uns war: zu uns gehören die beiden hinteren, dunklen Gebäude. Links @martinasmarktschiirae rechts das Wohnhaus und dazwischen das Loch, in den der Lehmkeller gebaut wird. Da gibt es leider im Moment etwas Stagnation weil: zu viele Reben zu schneiden und zu viel Wasser vom Himmel! Wer ein bisschen Winzerromantik erleben will ist übrigens herzlich zum mitmachen eingeladen! Entweder schon jetzt, oder auch im Herbst zur Weinlese. Weil es da in den letzten Jahren ein riesengroßes Interesse gab, haben wir eine Extraseite auf unserer Homepage eingerichtet, Link kommt in die Bio! Habt schöne Woche und trinkt ein-zwei Gläschen LINDERWEIN! ;)

via Instagram https://ift.tt/2V10zxS

Sheepcontent: Weil sie uns täglich so nett grüßen, möchte ich hier kurz etwas zu den Schafen in unseren Weinbergen schreiben. Zu jedem Demeter-Betrieb gehören eigentlich auch Tiere und so war für uns klar, wenn wir das Weingut übernehmen, dann gehören auch tierische Betriebshelfer dazu. Auf die Heidschnucken kamen wir, weil sie eine alte Rasse sind, die man unkompliziert auch alleine an einem Standort lassen kann, das heißt, es reicht, wenn man einmal am Tag vorbeigeht und schaut, ob noch alle da sind, was der Zaun so macht und im Sommer Wasser vorbeibringt. Die Heidschnucken fressen alles, jedes Kraut und Blatt und eignen sich daher sehr gut zur Böschungunspflege. Von Efeu über Brombeeren, vor nichts schrecken sie zurück und wo sie sich einmal durchgekaut haben, folgt meistens ein Grashang mit stabilem Wurzelwerk. Gleichzeitig düngen sie natürlich wohin sie gehen und stehen und werten unsere Böden auf. Ihre Lämmer bekommen sie auch ganz alleine, ohne unsere Hilfe (bis auf die 2-3 Flaschenlämmer) und wenn diese groß genug sind, liefern sie uns auch noch bestes Fleisch von glücklichen Tieren. Während in den Reben die Trauben reifen, dürfen sie allerdings nicht rein, die Trauben schmecken ihnen viel zu gut ;) . Mit der Zeit haben unsere Schnuckis gelernt auch die steilsten Hänge zu beklettern und können auch ziemlich gut springen. Wir nennen sie daher längst „Rebschnucken“ und sind sehr froh, sie zu haben! Habt ihr Fragen? Es gibt noch wahnsinnig viel mehr zu den Schäfchen in den Weinbergen zu erzählen!

via Instagram https://ift.tt/37eebYL